Impressum: 

VAN DAYS GbR. 

Vertretungsberichte Gesellschafter: Rupitsch Felix & Farshad Deliri 

Körösistrasse 48a

8010 Graz, Austria

Tel: 0043 6644767666

Email: info@van-days.com

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für die Richtigkeit von Angaben, Daten, Behauptungen etc. in den Beiträgen kann der Herausgeber keine Verantwortung übernehmen. Für Beiträge im Forum kann seitens des Herausgebers keine Verantwortung/Haftung übernommen werden.

Haftung für Links: Hiermit distanzieren wir uns ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf unserer Homepage und machen uns diese Inhalte nicht zu eigen. Diese Erklärung gilt für alle auf www.van-days.com angebrachten Links. Herausgeber und Redaktion übernehmen keinerlei Haftung für die hier angebotenen Informationen.

AGB

Datenschutz / eMail

Der User stimmt der Speicherung seiner Daten zu und erklärt sein Einverständnis, Informationen per Email bzw. auch über den Postweg von der VAN DAYS GbR zu erhalten. Die VAN DAYS GbR verpflichten sich jedoch dazu, dass gespeicherte Userdaten weder an Dritte, mit Ausnahme der im ersten Satz angeführten, weitergegeben, noch zu missbräuchlichen Zwecken im eigenen Unternehmen, benutzt werden. Bei Absagen, Verschiebungen, wesentlichen Veränderungen oder Wiederholungen von Veranstaltungen, die wir rechtzeitig erfahren, werden wir Sie auch per Email verständigen.

Zustimmung

Die Nutzung unseres Online Angebots gilt als Zustimmung zur Nutzung und Sammlung Ihrer Informationen. Über Änderungen unserer Richtlinien bezüglich Privatsphäre und Datenschutz informieren wir Sie durch Bekanntmachung auf unserer Seite. Zudem stimmt jeder Besucher der Verwendung von Bildmaterial, das im Zuge der Veranstaltung mittels Foto oder Film oder ähnlicher Medien aufgenommen wird zur Bewerbung künftiger Veranstaltungen zu.

Geltungsbereich, Gerichtsstand, Recht

Gerichtsstand ist für Firmenkunden das sachlich zuständige Gericht in Graz, für Privatkunden ihr örtlich und sachlich zuständiges Gericht. Es kommt österreichisches Recht unter Ausschluss der Kollisionsnormen zur Anwendung. 

Veranstaltungsabsage, Änderungen, Rückzahlungen

Eine Produktrücknahme (Tausch oder Rückkauf) ist nicht möglich. Im Falle der Absage einer Veranstaltung behält der Kauf des Produkts seine Wirksamkeit. Bei Erwerb über andere Vertriebskanäle wird dies von diesen bekanntgegeben). Besetzungs-, Programm- und Terminänderungen sind dem Veranstalter (Veranstaltungsstätte) vorbehalten, d.h. sie berechtigen zu keiner Refundierung. Ein Preisminderungsanspruch aufgrund des Ausfalls eines Programmpunktes aufgrund höherer Gewalt oder einer nur teilweisen Nutzbarkeit des Veranstaltungsgeländes aus ebendiesen Gründen ist ausgeschlossen. Im Falle der vom Veranstalter (Veranstaltungsstätte) nicht verschuldeten oder durch den Künstler oder Aussteller verursachten Absage, der Verschiebung bzw. Programm- oder Besetzungsänderung werden keine wie immer gearteten Spesen (wie Hotel, Anfahrtskosten, Versandspesen, Bearbeitungsgebühren etc.) ersetzt. Bei Fernseh-Übertragungen erteilt der Besucher der übertragenden Fernseh-Anstalt seine ausdrückliche Zustimmung, dass die von ihm während oder im Zusammenhang mit der Veranstaltung gemachten Aufnahmen entschädigungslos ohne zeitliche oder räumliche Einschränkung mittels jedes derzeitig oder zukünftigen technischen Verfahrens ausgewertet werden dürfen. Bei der Veranstaltung kann auf Grund der Lautstärke die Gefahr von Hör- und Gesundheitsschäden bestehen; für diese und sonstige etwaige Sach- und Körperschäden übernimmt der Veranstalter keine Haftung. Die VAN DAYS GbR behält sich vor im Falle nicht ausreichend vorliegender Anmeldungen mit einer Frist von 7 Tagen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin diesen abzusagen. Im Falle einer Absage besteht kein weiterer Leistungsanspruch.