AUF DEM LANDWEG IN DEN FERNEN OSTEN

Mit Roman Warter

Mit dem Van von Salzburg nach Thailand

Der Salzburger Roman Warter hat sich auf dieser 18-monatigen Overland-Reise einen Lebenstraum erfüllt und entführt die Besucher mit seinen Bildern in eine Welt atemberaubender Landschaften und faszinierender Abenteuer entlang der Seidenstraße und des Hippie-Trails.

Mit seinem selbstausgebauten Sprinter ging es über Griechenland und der Türkei in den Iran, durch die Wüste Belutschistans, am Karakorum Highway bis zur Chinesischen Grenze, nach Ladakh in den Norden Indiens und weiter Richtung Osten über Nepal, Myanmar, bis nach Thailand und Kambodscha.

Für all jene, die vielleicht selbst einmal eine Reise mit dem eigenen Camper Richtung Asien unternehmen möchten, gibt es wertvolle Informationen zur Vorbereitung und praktische Tipps für das Leben „On the Road“ auf dieser Strecke.

Zahlen und Fakten – 42.000km auf dem Landweg von Salzburg (Österreich) nach Koh Chang (Thailand) 

– 11 Länder: Österreich, Italien, Griechenland, Türkei, Iran, Pakistan, Indien, Nepal, Myanmar, 


Thailand, Kambodscha 

– von März 2019 bis September 2020 (18 Monate)